banner

Ringlokschuppen Bw Heiligenhafen II

Der Ringlokschuppen des Bw Heiligenhafen wurde 1938 gebaut. Die Planung ging von 5 Ständen aus, wobei zunächst erst einmal nur 4 Stände realisiert wurden. Zu einer Erweiterung kam es nicht mehr, der Schuppen wurde im August 1974 abgerissen. Die Teilung liegt bei 7 Grad, die Standlänge liegt im Maßstab 1:32 bei knapp 50 cm. Dies ist ausreichend für die im Bw Heiligenhafen beheimateten Lokomotiven der Baureihen BR91.3, BR86, BR64, V36, V20 und natürlich auch der KöF2.

 

Die Zeichnung wurde nach Original Bauplänen im Maßstab 1:32 erstellt.

Lokschuppen Bw Heiligenhafen

 

Lokschuppen Bw Heiligenhafen

 

 

12

Die "Toschi Rauchgastrichter" im Maßstab 1:32 vom 3D Drucker eingetroffen.

 

Externe Links:

http://www.dhm.de/datenbank/dhm.php?user=uml&seite=5&fld_0=ba126354

http://www.lostareas.de/Bahnhoefe/Duisburg/Duisburg19.htm

Die Fotos zeigen eine vermutlich größere Version des Rauchgastrichters!

 

Wie man auf den Fotos erkennt, fehlen nur noch die langen Seitenbleche und die beweglichen Elemente der kurzen Seite. Höhe der fehlenden Teile im Original: 400mm (12.5 mm in 1:32). Ein kleiner Streifen Polystorol ist günstiger als der Druck eines dünnen und bruchgefährdeten Täfelchens.

Die Originalabmessungen sind: Länge 1500mm, Breite (zwischen den Seitenblechen 1000 mm, Höhe des Trichters 1300 mm.

 

Hergestellt von trinckle 3D:

https://www.trinckle.com/object.php?id=371

 

Von Wenz wird die Blechvariante als Ätzteil-Bausatz für knapp 20.- € angeboten.

 

11

Fensterkreuz aus Architekturkarton gelasert

 

10

Tür und Türrahmen wurden im 3D Druck im SLS Verfahren hergestellt.

 

09

Innenansicht

 

08

Innenansicht

 

07

Innenansicht Schuppentore

 

 

 

 

Tags: ,

Login Form

loader

Forum Aktuell

  • Keine Beiträge vorhanden.

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Mailingliste

Anmelden

I agree with the Nutzungsbedingungen
© 2017 Spur1-Freunde-Nord. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme