banner

Sonntag, 26 November 2017 22:53
Publiziert in Modulnorm

Die S1FN-Modulnorm

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Vor über 20 Jahren sind die ersten Module entstanden und sie sind heute noch im Einsatz. Das interessante an Modulen ist die Möglichkeit immer neue Strecken zusammenstellen und somit eine Anlage an die räumlichen Gegebenheiten anpassen zu können. Doch schon der kostengünstige und sichere Transport von vielen Modulen erfordert eine gründliche Planung. Die Abmessungen der Module wurden an die zur Verfügung stehenden Transportmöglichkeiten angepasst, um Transportflächen (z.B. 7,5t LKW mit Hubbühne) optimal auszunutzen.
Die elektrische Verbindung der Module soll einen schnellen Aufbau und gewährleisten und den wertvollen Digitalstrom möglichst verlustarm über die vielen Steckverbinder auch zu dem am weitesten entfernten Modul transportieren. Die Verbindung der Module soll auch noch nach Jahren eine präzise Ausrichtung der Schienen zueinander sicherstellen.
Gelesen 459 mal Letzte Änderung am Montag, 27 November 2017 13:33
Mehr in dieser Kategorie: « Das Kopfstück
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Login Form

loader

Forum Aktuell

  • Keine Beiträge vorhanden.

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Mailingliste

Anmelden

I agree with the Nutzungsbedingungen
© 2017 Spur1-Freunde-Nord. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme